Properties verschieben - endlich mehr Ordnung in Google Analytics!

Properties in Google Analytics können jetzt zwischen Konten verschoben werden

Bis vor kurzem war es nicht möglich, eine Property in Google Analytics in ein anderes Konto zu verschieben. Gerade Nutzer, die viele Konten und Properties in Google Analytics verwalten, hatten dadurch oft Probleme, die richtige Struktur und Ordnung in die Konten zu bringen. Auch macht ein Inhaber- oder Agenturwechsel oftmals solch eine Verschiebung notwendig. 

Jetzt ist allerdings eine Funktion in Google Analytics verfügbar, mit der man Properties ganz einfach in andere Konten verschieben kann - und das ganz ohne Verlust der historischen Daten. Auch Datenansichten, Remarketing-Zielgruppen, Berichte, Anmerkungen, Berichte und gespeicherte Zielvorhaben werden mit übernommen. 

Um eine Property zu einem anderen Konto zu verschieben, gehen Sie wie folgt vor: 

  1. Öffnen Sie die Property-Einstellungen (unter Verwaltung > Property-Einstellungen). 
  2. Klicken Sie auf die neue Schaltfläche "Property verschieben". 
  3. Wählen Sie den neuen Ziel-Account. Hier ist zu beachten, dass der Ziel-Account für den gleichen Nutzer zugänglich sein muss, ansonsten scheint er nicht in der Liste auf. Sollten Sie keine ausreichenden Rechte für den neuen Ziel-Account haben, müssen diese vorher eingeholt werden. 
  4. Anschließend lassen sich dann noch die Berechtigungen für den Ziel-Account festlegen. 
  5. Nach einigen Minuten sollte der Transfer dann abgeschlossen sein. 


Alles in allem eine sehr gelungene neue Funktion von Google, um endlich mehr Ordnung in die Kontenstruktur von Google Analytics zu bringen. 

Sie haben noch Fragen zu diesem neuen Feature oder brauchen ganz generell Hilfe bei Google Analytics? Kontaktieren Sie uns!

Bild zum Vergrößern anklicken

+43 512 20 65 67