Stripe Payment jetzt in Österreich verfügbar

Stripe – das einfache und sichere Zahlungssystem mit optimaler Nutzererfahrung auf Desktop und Mobilgerät.

Seit kurzem hat der Payment Service Provider Stripe aus dem Silicon Valley seine Anwendung auch für Österreich freigegeben. Das Zahlungssystem von Stripe zeichnet sich durch eine schnelle und einfache Handhabung aus und ermöglicht die Abwicklung von internationalen Kreditkartenzahlungen in über 135 verschiedenen Währungen. Auch Banküberweisungen, Lastschrift, lokale Wallets und Digitalwährungen werden unterstützt. 

Diese Vorteile bietet Stripe Payment

Hohe Sicherheit

Stripe legt großen Wert auf Sicherheit. Durch die Einbindung über Stripe.js auf der Website, werden die eingegeben Kreditkartendaten nicht zum eigenen Server gesendet, sondern direkt zu Stripe. Damit muss Ihr Server keine sensiblen Daten verwalten, es besteht kein Risiko von gestohlenen Kreditkartendaten und Sie benötigen keine PCI Zertifizierung. 

Sollten Sie irgendwann den Provider wechseln wollen, stellt Stripe alle Daten sicher zur Verfügung. 

Geringer Programmieraufwand

Stripe stellt eine gut dokumentierte und einfach zu handhabende API zur Verfügung. Dies sorgt für eine schnelle und einfache Integration mit minimierter Entwicklungszeit. Auch Verbesserungen und neue Produkte können so schnell und unkompliziert implementiert werden. Für einige Shopsysteme wie zum Beispiel Magento werden zudem Open-Source-PlugIns zur Verfügung gestellt. 

Einfache Verwaltung

Ein übersichtliches Dashboard sorgt dafür, dass Sie Zahlungsdaten zentral verwalten können. Zudem lässt sich Stripe an vorhandene Buchhaltungssystem anbinden und ermöglicht so einen einfachen Datenabgleich. Das Dashboard ist auch unterwegs am Smartphone gut zu nutzen. 

Beste User-Experience 

Mit Checkout stellt Stripe ein Zahlungsformular zur Verfügung, das speziell für hohe Conversionsraten optimiert ist. Checkout lässt sich mit wenig Code auf Ihrer Website einfügen und ist in vielen Sprachen verfügbar. Damit können Sie Ihren Kunden sowohl am Desktop als auch auf Mobilgeräten ein optimiertes, schnelles und sicheres Einkaufserlebnis bieten. Checkout erlaubt auch die One-Touch-Zahlung auf Mobilgeräten. 

Checkout ist kein Muss, selbstverständlich kann auch das eigene Zahlungsformular verwendet werden. 

Preise von Stripe Payment

Bei Stripe fallen keine Einrichtungs- oder Monatsgebühren an. Auch eine Mindesttransaktionssumme ist nicht vorgeschrieben. Die Abrechnung erfolgt rein nutzungsbasiert. Einnahmen werden täglich ausgezahlt, es fällt allerdings eine Bearbeitungszeit von 7 Tagen an.
Die Gebühren für europäische Karten belaufen sich auf 1,4% plus Euro 0,25 pro Transaktion. Bei außereuropäischen Karten werden 2,9% plus Euro 0,25 verrechnet. 

Fazit

Wer noch auf der Suche nach einem geeigneten Payment Service Provider ist, sollt sich Stripe auf alle Fälle mal anschauen. Die zahlreichen Features und auch die gute Preisgestaltung machen Stripe zu einer guten Alternative zu mPay und Wirecard. 

0900 393920